15. Dezember 2017, 3. Weihnachtsmarkt seit tausend Jahren

Wer nicht länger im Bällchenbad des Kapitalismus spielen will, kommt auf die falsche Seite der Gesellschaftsschiene und vebrüdert sich mit den lieben, lokalen Künstlern Wiesbadens. Ein Feuerchen prasselt im Ofen, es wird geprostet und gelacht. Unsere und Eure und Jene Wände werden reich und günstig beschenkt, Krimskrams für´s Herz und das Alles „for and with the locals!“ WE CHRISTMAS OUR OWN WAY…

Stuff:
– 2838
– IronMonkey
– Auxpeer
– Alex Gürten
u.v.m.